Prof. Dr. Norbert Pohlmann Home mobile
slider

Psychometrie - Prof. Dr. Norbert Pohlmann

Psychometrie

Symbol für „Psychometrie“ – Glossar Cyber-Sicherheit – Prof. Norbert Pohlmann

Die Psychometrie ist das Gebiet der Psychologie, das sich allgemein mit Theorie und Methode des psychologischen Messens befasst. Psychometrie kann genutzt werden, um Personen mit bestimmten Eigenschaften zu identifizieren.

Generelle Idee dieser speziellen Analyse ist, das als Input gemessen wird, was Nutzer gelikt, geteilt oder gepostet haben und daraus Geschlecht, Alter, Wohnort, Hautfarbe, sexuelle und politische Ausrichtung berechnet werden.

Mit durchschnittlich 68 Facebook-Likes kann vorhergesagt werden,

• welche Hautfarbe der Nutzer hat (95-prozentige Treffsicherheit),
• welche sexuelle Ausrichtung er hat (88-prozentige Wahrscheinlichkeit),
• ob es sich um einen Demokraten oder Republikaner handelt (85 %).

Aber auch Intelligenz, Religionszugehörigkeit, Alkohol-, Zigaretten- und Drogenkonsum lassen sich berechnen.

Weitere Informationen zum Begriff “Psychometrie”:

Vorlesung: „Social Web Cyber-Sicherheit“

Artikel: „Fake-News in Sozialen Netzwerken – Das „Mitmach-Web“

Informationen über das Lehrbuch: „Cyber-Sicherheit“

Glossar Cyber-Sicherheit: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Zurück zur Übersicht
Symbol für „Psychometrie“ – Glossar Cyber-Sicherheit – Prof. Norbert Pohlmann
Psychometrie Prof. Dr. Norbert Pohlmann - Cyber-Sicherheitsexperten
500x500