Prof. Dr. Norbert Pohlmann Home mobile
slider

Trusted Computing (Vertrauenswürdigkeitstechnologie) - Prof. Dr. Norbert Pohlmann

Trusted Computing (Vertrauenswürdigkeitstechnologie)

Symbol für „Trusted Computing (moderne IT-Sicherheitsarchitektur)“ – Glossar Cyber-Sicherheit – Prof. Norbert Pohlmann

Trusted Computing ist eine Cyber-Sicherheits- und Vertrauenswürdigkeitstechnologie. Mithilfe von Trusted Computing stehen moderne und intelligente Cyber-Sicherheitsarchitekturen, -konzepte und -funktionen zur Verfügung, mit denen IT-Systeme mit einer höheren Robustheit und einem höheren Cyber-Sicherheitslevel umgesetzt werden können. Der besondere Schwerpunkt liegt dabei auf der Verifikation der Integrität eines IT-Systems. Mit der Hilfe von Trusted Computing werden Cyber-Sicherheits- und Vertrauenswürdigkeitstechnologie angeboten, mit denen einige große Cyber-Sicherheitsprobleme, wie Softwarefehler und Malware in ihrer Wirkung deutlich eingeschränkt werden können.

Weitere Informationen zum Begriff “Trusted Computing”:

Vorlesung: „Trusted Computing“

Artikel:
„European Multilateral Secure Computing Base”

„Vertrauenswürdige Netzwerkverbindungen mit Trusted Computing – Sicher vernetzt?“

„Turaya – Die offene Trusted Computing Sicherheitsplattform”

„Integrity Check of Remote Computer Systems – Trusted Network Connect”

„Eine Diskussion über Trusted Computing – Sicherheitsgewinn durch vertrauenswürdige IT-Systeme“

Informationen über das Lehrbuch:
„Cyber-Sicherheit“

Glossar Cyber-Sicherheit: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Zurück zur Übersicht
Symbol für „Trusted Computing (moderne IT-Sicherheitsarchitektur)“ – Glossar Cyber-Sicherheit – Prof. Norbert Pohlmann
Trusted Computing (Vertrauenswürdigkeitstechnologie) Prof. Dr. Norbert Pohlmann - Cyber-Sicherheitsexperten
500x500