slider

Click-Fraud-Malware / Klickbetrug-Schadsoftware - Prof. Dr. Norbert Pohlmann

Click-Fraud-Malware / Klickbetrug-Schadsoftware

Click-Fraud-Malware / Klickbetrug-Schadsoftware als Manipulation von Werbeabrechnungssysteme

Was ist eine Click-Fraud-Malware / Klickbetrug-Schadsoftware?


Click-Fraud-Malware / Klickbetrug-Schadsoftware
Eine Klickbetrug-Schadfunktion in Malware klickt auf kommerzielle Werbeflächen, um das genutzte Abrechnungssystem zum Vorteil des Angreifers (Botmasters) zu manipulieren. Der Klickbetrug mithilfe eines Botnetzwerkes ist besonders effektiv, weil sehr viele, zum Beispiel 10.000 verschiedene kompromittierten IT-Systeme (Bots) die Klicks durchführen. Dadurch können Manipulationserkennungsverfahrens wie IP-Adressen, Klickmuster usw. analysieren getäuscht werden.

Motivationen eines Klickbetrugs:

  • Klicken auf eigene Anzeigen, um Mehreinnahmen zu generieren.
  • Klicken auf Anzeigen eines bestimmten Themas, um den Pro-Klick-Preis in die Höhe zu treiben.
  • Klicken auf Anzeigen, um das Werbebudget eines Mitbewerbers zu verbrauchen und damit die Deaktivierungen eines Werbebanners zu provozieren
  • Verursachen zusätzlicher Werbekosten für Mitbewerber
  • usw.
Click-Fraud-Malware / Klickbetrug-Schadsoftware als Manipulation von Werbeabrechnungssysteme
Abbildung: Click-Fraud-Malware / Klickbetrug-Schadsoftware – © Copyright-Vermerk


Angriffsstruktur: Click-Fraud-Malware

Die Click-Fraud-Schadfunktion ist im Prinzip ein M:N-Angiff, bei dem der Botmaster mithilfe der kompromittierten IT-Systeme (Bots) im Botnetz auf Anzeigen klickt, um Abrechnungssysteme zu beeinflussen.

M-N Cyber-Sicherheitsangriff als Ablaufdiagramm
Abbildung: M-N Cyber-Sicherheitsangriff – © Copyright-Vermerk



Weitere Informationen zum Begriff “Click-Fraud-Malware / Klickbetrug-Schadsoftware”:

Artikel:
“Wie Marionetten im Internet”

Wertschöpfung der Digitalisierung sichern – Vier Cybersicherheitsstrategien für den erfolgreichen Wandel in der IT“

IT-Sicherheit im Lauf der Zeit

Das Manifest zur IT-Sicherheit – Erklärung von Zielen und Absichten zur Erreichung einer angemessenen Risikolage in der IT“

Vertrauen – ein elementarer Aspekt der digitalen Zukunft

Eine Diskussion über Trusted Computing – Sicherheitsgewinn durch vertrauenswürdige IT-Systeme“


Bedrohungen und Herausforderungen des E-Mail-Dienstes – Die Sicherheitsrisiken des E-Mail-Dienstes im Internet“

Wie wirtschaftlich sind IT-Sicherheitsmaßnahmen

Risikobasierte und adaptive Authentifizierung

Strafverfolgung darf die IT-Sicherheit im Internet nicht schwächen

Vortrag: “Dynamische Malware- und Botnetzanalyse”

Vorlesung: „Sichtweisen auf die Cyber-Sicherheit“

Bücher:

Lehrbuch Cyber-Sicherheit – Das Lehrbuch für Konzepte, Mechanismen, Architekturen und Eigenschaften von Cyber-Sicherheitssystemen in der Digitalisierung

Bücher im Bereich Cyber-Sicherheit und IT-Sicherheit zum kostenlosen Download

  • Sicher im Internet: Tipps und Tricks für das digitale Leben
  • Der IT-Sicherheitsleitfaden
  • Firewall-Systeme – Sicherheit für Internet und Intranet, E-Mail-Security, Virtual Private Network, Intrusion-Detection-System, Personal Firewalls

Forschungsinstitut für Internet-Sicherheit (IT-Sicherheit, Cyber-Sicherheit)
Master-Studiengang Internet-Sicherheit (IT-Sicherheit, Cyber-Sicherheit)

Marktplatz IT-Sicherheit


Zurück zur Übersicht






Summary
Click-Fraud-Malware / Klickbetrug-Schadsoftware
Article Name
Click-Fraud-Malware / Klickbetrug-Schadsoftware
Description
Eine Klickbetrug-Schadfunktion in Malware klickt auf kommerzielle Werbeflächen, um das genutzte Abrechnungssystem zum Vorteil des Angreifers zu manipulieren. Der Klickbetrug mithilfe eines Botnetzwerkes ist besonders effektiv, weil z.B. 10.000 verschiedene kompromittierten IT-Systeme die Klicks durchführen.
Author
Publisher Name
Institut für Internet-Sicherheit – if(is)
Publisher Logo
Click-Fraud-Malware / Klickbetrug-Schadsoftware als Manipulation von Werbeabrechnungssysteme
Click-Fraud-Malware / Klickbetrug-Schadsoftware Prof. Dr. Norbert Pohlmann - Cyber-Sicherheitsexperten