Rudolf-Thoma-Preis des Verbands der deutschen Elektro...
slider

1985 – Rudolf-Thoma-Preis des Verbands der deutschen Elektrotechniker (VDE) - Prof. Dr. Norbert Pohlmann

1985 – Rudolf-Thoma-Preis des Verbands der deutschen Elektrotechniker (VDE)


VDE Logo

Für meinen besonderen Studienabschluss mit der Gesamtnote „sehr gut“ erhielt ich die Ehrenplakette des Rektors der Fachhochschule Aachen und den Rudolf-Thoma-Preis des Verbands der deutschen Elektrotechniker (VDE) Aachen für den besten Studienabschluss des Jahrganges 1985.

Ehrenplakette der Fachhochschule Aachen

Die Fachhochschule Aachen vergibt als akademische Ehrung an Absolventinnen und Absolventen, die ihr Studium mit herausragendem Ergebnis abgeschlossen haben, die Ehrenplakette der Fachhochschule Aachen. Die Verleihung der Plakette erfolgt durch den Rektor oder die Rektorin der Fachhochschule Aachen in der Regel im Rahmen einer akademischen Feierstunde.

Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. (VDE)

Der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. (VDE) ist ein 1893 gegründeter technisch-wissenschaftlicher Verband in Deutschland. Ihm gehören 36.000 Mitglieder (davon 1.300 Unternehmen) und 1.600 Mitarbeiter an (Stand 2018).

Der VDE vereint Wissenschaft, Normung und Produktprüfung unter einem Dach. Der VDE setzt sich insbesondere für die Forschungs- und Nachwuchsförderung sowie den Verbraucherschutz ein. Die Themenschwerpunkte des Verbandes sind: Cyber-Sicherheit, Energy, Industry, Mobility, Smart Cities, Health, Living (WIKIPEDIA).

Der VDE Aachen verlieh jährlich den Rudolf-Thoma-Preis an Absolventen mit den besten Studienabschluss im Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik des jeweiligen Jahrganges, den ich 1985 erhalten habe.

1985 – Rudolf-Thoma-Preis des Verbands der deutschen Elektrotechniker (VDE) Prof. Dr. Norbert Pohlmann - Cyber-Sicherheitsexperten