slider

Schöne neue Welt?! Die vertrauenswürdige Sicherheitsplattform Turaya - Prof. Dr. Norbert Pohlmann

Schöne neue Welt?! Die vertrauenswürdige Sicherheitsplattform Turaya

179-Schöne-neue-Welt-Die-vertrauenswürdige-Sicherheitsplattform-Turaya1

M. Linnemann, N. Pohlmann:,
“Schöne neue Welt?! Die vertrauenswürdige Sicherheitsplattform Turaya”
IT-Sicherheit – Management und Praxis,
DATAKONTEXT-Fachverlag,
03/2006

Ein paar Spiele, ein bisschen im Internet surfen, E-Mails lesen und Texte verfassen – das war die Anwendungswelt von Rechnersystemen noch vor einigen Jahren. Inzwischen wird fast jede reale Anforderung digital abgebildet. Es wird eingekauft, hochsensible Kommunikation betrieben, das Kino nach Hause geholt, die Bankgeschäfte abgewickelt, geschäftliche und private Strukturen von Unternehmen und Personen vernetzt. Selbst der Weg zum Ordnungsamt wird in Zukunft ausfallen, oder statt mit einer dicken Aktentasche, mit einem kleinen USB-Token oder einem ePass absolviert.Aber wie sieht es in dieser Entwicklung mit Sicherheit, Datenschutz und Urheberrechten aus? Die Security-Plattform Turaya, die zwischen Betriebssystem und Hardware liegt, schiebt Übeltätern einen Riegel vor.
Aktuelle Betriebssysteme werden täglich durch eine Vielzahl von Attacken bedroht. Phishing, Spam, Viren, Trojanische Pferde, Würmer, Exploits, all diese Begriffe prägen unseren Alltag und zeigen uns, dass herkömmliche Technologien den Anforderungen nicht mehr gewachsen sind. Auch das permanente Ausbessern von Fehlern durch Patches, Firewalls und Virensoftware verbessert die Situation nicht ausreichend. Die aktuellen Technologien müssen der rasanten Entwicklung jedoch gewappnet sein, und mehr noch, durch Innovationen weitere Geschäftsfelder schaffen.
Die aktuelle Situation lässt somit den Schluss zu, dass neue Konzepte entwickelt werden müssen die zuallererst optimale Sicherheit bieten. Sensible Informationen und Daten, wie sie beispielsweise beim Online- Banking genutzt werden, müssen entsprechend geschützt sein. Die vernetzte Struktur und die verteilten Anwendungen des Internets fordern außerdem, gerade im Zusammenhang mit kommunizierten Inhalten, einen Schutz der Urheberrechte, aber auch der Privatsphäre des Anwenders.
Turaya ist eine offene Sicherheitsplattform, die eben jene Sicherheit bietet und sowohl die Regeln und Rechte des Nutzers, als auch die des Inhalts-Anbieters fair und vertrauenswürdig durchsetzt.

Der Sicherheitskern Turaya
Ein Betriebssystem überwacht sämtliche Funktionalitäten eines Rechnersystems und so ziemlich alle angesprochenen Attacken
sind darauf ausgelegt das Betriebssystem zu kompromittieren. Ist dieser Zustand erreicht hat der Angreifer Zugriff auf alle Funktionen und Daten des attackierten Rechnersystems. Online-Banking ist eine typische Applikation die heute genutzt wird. Wäre das Rechnersystem von einem Trojanischen Pferd befallen, wäre es sehr leicht möglich an PIN- und TAN-Nummern zu kommen. Außerdem kann man nicht sicher sein, ob die Verbindung tatsächlich zu dem gewünschten und echten Banksystem aufgebaut wurde.


Weitere Informationen zum Thema “Trusted Computing”:

Artikel:
„Eine Diskussion über Trusted Computing – Sicherheitsgewinn durch vertrauenswürdige IT-Systeme“

“Anwendungen sicher ausführen mit Turaya – In Sicherheit”


„Integrity Check of Remote Computer Systems – Trusted Network Connect”

„Turaya – Die offene Trusted Computing Sicherheitsplattform”

„Vertrauenswürdige Netzwerkverbindungen mit Trusted Computing – Sicher vernetzt?“

„European Multilateral Secure Computing Base”

Vorträge:
“Trusted Computing”

“Bausteine für sichere elektronische Geschäftsprozesse – Trusted Computing”

Glossareintrag: „Trusted Computing“

Vorlesung: „Trusted Computing“


Informationen über das Lehrbuch: „Cyber-Sicherheit“

kostenlos downloaden
179-Schöne-neue-Welt-Die-vertrauenswürdige-Sicherheitsplattform-Turaya1
Schöne neue Welt?! Die vertrauenswürdige Sicherheitsplattform Turaya Prof. Dr. Norbert Pohlmann - Cyber-Sicherheitsexperten