slider

Durchbruch auf Raten – Mobile Bezahlsysteme sollen Kreditkarten ablösen - Prof. Dr. Norbert Pohlmann

Durchbruch auf Raten – Mobile Bezahlsysteme sollen Kreditkarten ablösen

347-Durchbruch-auf-Raten-–-Mobile-Bezahlsysteme-sollen-Kreditkarten-ablösen-Prof.-Norbert-Pohlmann

J.-H. Frintrop, N. Pohlmann, T. Ziegler:
„Durchbruch auf Raten – Mobile Bezahlsysteme sollen Kreditkarten ablösen“,
IT-Sicherheit – Fachmagazin für Informationssicherheit und Compliance,
DATAKONTEXT-Fachverlag,
3/2016

Bereits 2013 prognostizierten Gartner und Goldmann Sachs einen rasanten Anstieg des weltweiten Umsatzes, der über mobile Bezahlsysteme getätigt wird. Innerhalb von nur fünf Jahren sollte sich dieser mehr als vervierfachen. Bislang herrscht jedoch nach wie vor in vielen Ländern Skepsis. Mobile Pay-ment im Rahmen dieses Artikels beschreibt einen Bezahlvorgang, der unter Einbeziehung des Smartphones an der Kasse eines Ladengeschäfts stattfin-det. Hierbei dient das Smartphone des Kunden in der Regel lediglich als Ersatz für klassische Kredit- oder Debitkarten. Das bedeutet letztlich, dass das Smartphone sich dem Zahlungsterminal des Händlers gegenüber genauso wie eine Plastikkarte verhält. Hierzu nutzt das Smartphone die NFC-Schnittstelle, die seit einigen Jahren für Mastercard PayPass und Visa paywave definiert wurde. Ziel von Mobile Payment ist, das Bezahlen sowohl für Kunden als auch für Händler einfacher, schneller und sicherer zu machen, als es mit den klassi-schen Kartensystemen der Fall ist.

International ist der Start von Apple Pay im September 2014 als erfolgreichstes Debüt eines mobilen Zahlungssystems zu werten, denn Apple gelang es als erstem Anbieter, die Registrierung und Handhabung sehr einfach zu gestalten.

kostenlos downloaden
347-Durchbruch-auf-Raten-–-Mobile-Bezahlsysteme-sollen-Kreditkarten-ablösen-Prof.-Norbert-Pohlmann
Durchbruch auf Raten – Mobile Bezahlsysteme sollen Kreditkarten ablösen Prof. Dr. Norbert Pohlmann - Cyber-Sicherheitsexperten