Prof. Dr. Norbert Pohlmann Home mobile
slider

Firewall-System - Prof. Dr. Norbert Pohlmann

Firewall-System

Firewall-System – Glossar Cyber-Sicherheit – Prof. Norbert Pohlmann

Ein Firewall-System sichert und kontrolliert den Übergang von einem zu schützenden Netz zu einem unsicheren Netz, wie dem öffentlichen Internet. Ein Firewall-System lässt erlaubte Kommunikation durch und blockiert nicht gewünschte.

Ein Firewall-System ist ein Cyber-Sicherheitsmechanismus, der zwischen verbundenen Netzen Sicherheitsdomänen mit unterschiedlichem Schutzbedarf schafft. Es wird meist zum Schutz eigener Netze vor Gefahren aus unsicheren Netzen wie dem Internet, aber auch zur Strukturierung eigener Netze in einer Organisation eingesetzt. Mithilfe eines Firewall-Systems kann der Übergang zwischen einem unsicheren und einem zu schützenden Netz sicherer gestaltet werden.
Ein Firewall-System besteht aus einem oder mehreren Firewall-Elementen, die aktiv in die Kommunikation zwischen dem zu schützenden und dem unsicheren Netz eingreifen sowie einem Security-Management, das für die Verwaltung der aktiven Firewall-Elemente verantwortlich ist.

Weitere Informationen zum Begriff “Firewall-System”:

Artikel:
“Möglichkeiten und Grenzen von Firewall-Systemen (Artikel)”

“Personal Firewall – Sicherheitsmechanismen für PC gegen Internet-Bedrohungen”

Vorträge:
“Möglichkeiten und Grenzen von Firewall-Systemen (Vortrag)”

“Personal Firewall”

Vorlesung: „Firewall-Systeme (Lehrbuch Cyber-Sicherheit)”

Bücher:
„Cyber-Sicherheit“

Firewall-Systeme – Sicherheit für Internet und Intranet, E-Mail-Security, Virtual Private Network, Intrusion-Detection-System, Personal Firewalls“

Glossar Cyber-Sicherheit: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Zurück zur Übersicht
Firewall-System – Glossar Cyber-Sicherheit – Prof. Norbert Pohlmann
Firewall-System Prof. Dr. Norbert Pohlmann - Cyber-Sicherheitsexperten
500x500