Prof. Dr. Norbert Pohlmann Home mobile
slider

Cyber-Sicherheitsmechanismus - Prof. Dr. Norbert Pohlmann

Cyber-Sicherheitsmechanismus

Cyber-Sicherheitsmechanismus – Glossar Cyber-Sicherheit – Prof. Norbert Pohlmann

Mit Hilfe von Cyber-Sicherheitsmechanismen wird definierten Angriffen entgegengewirkt, damit digitale Werte entsprechend den Cyber-Sicherheitsbedürfnissen, angemessen geschützt werden. Cyber-Sicherheitsmechanismen sind: Verschlüsselung (Datei-, Festplatten-, E-Mail-Verschlüsselung, IPSec-Verschlüsselungssysteme, SSL/TLS-Absicherung, …), Vertrauensdienste (PKI, Blockchain, …), Identifikationsverfahren, Authentifikationsverfahren, Enterprise Identity and Access Management, Hardware-Sicherheitsmodule, Firewall-Systeme, Anti-Malware-Lösungen, Anti-DDoS-Verfahren, Signaturverfahren, Trusted Computing (Security Kernel, Isolierung- und Separierungstechnologien), Cyber-Sicherheit-Frühwarn- und Lagebildsystem, Kompetenz des Nutzers, usw.

Weitere Informationen zum Begriff “Cyber-Sicherheitsmechanismus”:

Vorlesungen: „Lehrbuch Cyber-Sicherheit“

Informationen über das Lehrbuch: „Cyber-Sicherheit“

Glossar Cyber-Sicherheit: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Zurück zur Übersicht
Cyber-Sicherheitsmechanismus – Glossar Cyber-Sicherheit – Prof. Norbert Pohlmann
Cyber-Sicherheitsmechanismus Prof. Dr. Norbert Pohlmann - Cyber-Sicherheitsexperten
500x500