Prof. Dr. Norbert Pohlmann Home mobile
slider

Identitäts-Check anhand sozialer Netzwerke – Das Social-Ident-Projekt - Prof. Dr. Norbert Pohlmann

Identitäts-Check anhand sozialer Netzwerke – Das Social-Ident-Projekt

374-Identitäts-Check-anhand-sozialer-Netzwerke-–-Das-Social-Ident-Projekt-Prof.-Norbert-Pohlmann

N. Demir, N. Pohlmann:
„Identitäts-Check anhand sozialer Netzwerke – Das Social-Ident-Projekt“,
IT-Sicherheit – Fachmagazin für Informationssicherheit und Compliance,
DATAKONTEXT-Fachverlag,
2/2018

Fortschreitende Technologien ermöglichen neue Methoden der Identitätsverifikation, die in vielen Bereichen unseres Lebens zum Einsatz kommen. Heutzutage sind insbesondere die Vorlage und die Nutzung der eID-Funktionen des Personalausweises zur Identitätsverifikation weit verbreitet. Neben diesen eher „klassischen“ werden auch ständig neue Verfahren entwickelt, die sich der modernen Technologie bedienen. Seit 2014 wird beispielsweise bei Kontoeröffnungen das sogenannte Video-Ident-Verfahren zur Identitätsverifikation angewandt, bei dem die Identität einer Person über eine Kamera erfolgt. In einem aktuellen For-schungsprojekt wurde nun das „Social-Ident“-Verfahren entwickelt. Für die Über-prüfung der Identität greift es auf Daten aus sozialen Netzwerken zurück

Eine der wichtigsten technologischen Entwicklungen unseres modernen Zeitalters stellen die sozialen Netzwerke dar. Diese beinhalten viele für die Identitätsverifikation relevante Informationen von etwa 2,5 Milliarden Personen. Daher ist es eine spannende Forschungsfrage, ob soziale Netzwerke zur Identitätsverifikation genutzt werden können. Aus diesem Grund wurde diese Forschungsfrage im Rahmen eines Forschungsprojekts des Instituts für Internet-Sicherheit – if(is) der Westfälischen-Hochschule in Gelsenkirchen mit der Entwicklung einer entsprechenden Software und die Umsetzung eines Versuches verwirklicht. Das Social-Ident-Verfahren sucht und identifiziert Personen anhand des Namens und eines Fotos der Person. Es nutzt dabei Informationen aus den sozialen Netzwerken Facebook, Linke-dIn und XING.


Weitere Informationen zum Thema “Identifikation”:

Artikel:

„Identitäts-Check anhand sozialer Netzwerke – Das Social-Ident-Projekt“

“Wenn der Softbot menschliche Identität bestätigt – VideoIdent-Verfahren: Die Technik”

„Doubtless Identification and Privacy Pre-serving of User in Cloud Systems”

“Identity Provider zur Verifikation der vertrauenswürdigen digitalen Identität”

“Sichere mobile Identifizierung und Authentisierung”

„eID Online Authentication Network Threat Model, Attacks and Implications”

“Integration biometrischer Anwendungen in Sicherheitsinfrastrukturen”

Vorträge:
„Smart Authentifikation, Identifikation und digitale Signaturen als Grundlage zukünftiger Ökosysteme“

„Restrisikoanalyse Online-Authentisierung“

Vorlesung: „Identifikation und Authentifikation“

Glossareintrag: “Identifikation”

Studie für das BMI: “Restrisiken beim Einsatz der AusweisApp auf dem Bürger-PC zur Online Authentisierung mit Penetrations-Test”

Informationen über das Lehrbuch: „Cyber-Sicherheit“

kostenlos downloaden
374-Identitäts-Check-anhand-sozialer-Netzwerke-–-Das-Social-Ident-Projekt-Prof.-Norbert-Pohlmann
Identitäts-Check anhand sozialer Netzwerke – Das Social-Ident-Projekt Prof. Dr. Norbert Pohlmann - Cyber-Sicherheitsexperten
500x500