slider

Objekt-Sicherheit - Prof. Dr. Norbert Pohlmann

Objekt-Sicherheit

Objekt-Sicherheit - Glossar Cyber-Sicherheit - Prof. Norbert Pohlmann

Was ist eine moderne Objekt-Sicherheit?


Die Veränderung der Gesellschaft sorgt dafür, dass eine Perimeter-Sicherheit nicht mehr die IT-Systeme mit deren Werte angemessen schützen kann. Aus diesem Grund werden in der Zukunft die IT-Systeme selbst sicherer und vertrauenswürdiger aufgebaut (siehe Trusted Computing). Die Objekte mit ihren Daten (Werten) werden dann als IT-Formate gesichert ausgetauscht. Wichtig ist eine Zuordnung der Berechtigungen und Festlegung der Nutzungsrechte. Bei Objekt-Sicherheit und Informationsflusskontrolle werden die Objekte (IT-Formate z. B. Doc- oder XML-Dateien) mit Rechten versehen, die definieren, wer sie in welcher IT-Umgebung (Büro, Homeoffice, Café, Flughafen) wie nutzen darf. Die Objekte werden dadurch über ihren ganzen Lebenszyklus sicher und vertrauenswürdig geschützt. Ein regelmäßiges Überprüfen Gültigkeiten ist dabei unerlässlich.

Lebenszyklus sicher und vertrauenswürdiger Objekte

Informationsflusskontrolle - Glossar Cyber-Sicherheit - Prof. Norbert Pohlmann

Voraussetzung ist, dass mithilfe von proaktiven Cyber-Sicherheitssystemen (Trusted Computing – remote Attestation) die Umsetzung von Policies auch auf fremden IT-Systemen auch in der Ferne durchgeführt werden kann. Dazu werden internationale Cyber-Sicherheitsinfrastrukturen gebraucht, damit im Prinzip jeder mit jedem sicher und vertrauenswürdig Objekte austauschen kann.

Objekt-Sicherheit auf der Basis von vertrauenswürdigen IT-Systemen bietet strategisch eine sehr hohe Wirksamkeit für die Cyber-Sicherheit.

Weitere Informationen zum Begriff “Objekt-Sicherheit”:

Vorlesungen: „Lehrbuches Cyber-Sicherheit“

Artikel:

Risiko von unsicheren Internet-Technologien

Wertschöpfung der Digitalisierung sichern – Vier Cybersicherheitsstrategien für den erfolgreichen Wandel in der IT“

IT-Sicherheit im Lauf der Zeit

Das Manifest zur IT-Sicherheit – Erklärung von Zielen und Absichten zur Erreichung einer angemessenen Risikolage in der IT“

Strafverfolgung darf die IT-Sicherheit im Internet nicht schwächen

Wie wirtschaftlich sind IT-Sicherheitsmaßnahmen

Risikobasierte und adaptive Authentifizierung

Eine vertrauenswürdige Zusammenarbeit mit Hilfe der Blockchain-Technologie

Künstliche Intelligenz und Cybersicherheit – Unausgegoren aber notwendig“

Vertrauen – ein elementarer Aspekt der digitalen Zukunft

Eine Diskussion über Trusted Computing – Sicherheitsgewinn durch vertrauenswürdige IT-Systeme“

Ideales Internet-Frühwarnsystem

Bedrohungen und Herausforderungen des E-Mail-Dienstes – Die Sicherheitsrisiken des E-Mail-Dienstes im Internet“

Bücher:

Cyber-Sicherheit – Das Lehrbuch für Konzepte, Mechanismen, Architekturen und Eigenschaften von Cyber-Sicherheitssystemen in der Digitalisierung

Bücher zum kostenlosen Download

  • Sicher im Internet: Tipps und Tricks für das digitale Leben
  • Der IT-Sicherheitsleitfaden
  • Firewall-Systeme – Sicherheit für Internet und Intranet, E-Mail-Security, Virtual Private Network, Intrusion-Detection-System, Personal Firewalls

Glossar Cyber-Sicherheit: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)



Zurück zur Übersicht
Objekt-Sicherheit - Glossar Cyber-Sicherheit - Prof. Norbert Pohlmann
Objekt-Sicherheit Prof. Dr. Norbert Pohlmann - Cyber-Sicherheitsexperten