Prof. Dr. Norbert Pohlmann Home mobile
slider

Künstliche Intelligenz und Cybersicherheit – Diskussionsgrundlage für den Digitalgipfel 2018

Künstliche Intelligenz und Cybersicherheit – Diskussionsgrundlage für den Digitalgipfel 2018 Prof. Dr. Norbert Pohlmann - Cyber-Sicherheitsexperten

Künstliche Intelligenz und Cybersicherheit – Diskussionsgrundlage für den Digitalgipfel 2018 Pohlmann

Künstliche-Intelligenz-und-Cybersicherheit-Diskussionsgrundlage-für-den-Digitalgipfel-2018-Prof.-Norbert-Pohlmann

Prof. Norbert Pohlmann

Der Bereich Künstliche Intelligenz (KI) hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und das Technologiefeld gerade in jüngster Zeit enorme Entwicklungen vollzogen. KI-Systeme und -Anwendungen kommen immer häufiger zum Einsatz. Der verstärkte Einsatz solcher Systeme hat die Debatte um den Umgang mit Künstlicher Intelligenz und den Wechselwirkungen für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft belebt. Eine der zentralen Herausforderungen sind dabei Fragestellungen nach dem rechtlichen und gesellschaftlichen Ordnungsrahmen für Künstliche Intelligenz.

Die Bundesregierung hat am 18. Juli 2018 Eckpunkte für eine Strategie Künstliche Intelligenz beschlossen. Die Eckpunkte sollen als Grundlage für die Erarbeitung der Strategie dienen und Orientierung für deren Ziele und Handlungsfelder bis zur Verabschiedung der Strategie im Kabinett geben. Im Deutschen Bundestag wurde die Einsetzung Enquetekommission beschlossen, die sich mit dem Thema Künstliche Intelligenz befassen wird.

In diesem Papier des eco – Verband der Internetwirtschaft e.V. soll dargestellt werden, welche Bedeutung die Künstliche Intelligenz (KI) für die Cybersicherheit in Deutschland hat. Es soll als Diskussionsgrundlage für die Einordung, die Anwendungsszenarien und Herausforderungen sowie die Bedeutung vom Künstlicher Intelligenz im Bereich der Cybersicherheit dienen.

kostenlos downloaden
Künstliche-Intelligenz-und-Cybersicherheit-Diskussionsgrundlage-für-den-Digitalgipfel-2018-Prof.-Norbert-Pohlmann
500x500